therme steiermark

Therme Steiermark

Die 10 Thermen der Steiermark sind alle einen Besuch wert. Damit ist die Steiermark das größte Thermenland Österreichs. Hier ist die Übersicht zu Thermen Steiermark

Die „AQUALUX fun & family“-Erlebniswelt ist auf die Bedürfnisse für Groß und Klein angepasst. Das Thermal-Innenbecken und Außenbecken haben eine Temperatur von 34 Grad. Zusätzliche Action bietet die Black-Hole-Rutsche. Bei der Gestaltung wurde großen Wert auf Licht und Glas, sowie moderne Strukturen gelegt. Der Saunabereich heißt VitaDome®. Dieser erstreckt sich über zwei Etagen. Ebenso wie in der Therme, ist der VitaDome® schön gestaltet. Auch hier ist ein Thermal-Innenbecken integriert. Schwitzen können die Gäste in einer der vier Saunen. Link Aqualux Therme->

Von Graz sind es nur 35 km bis in die Therme Nova. Hier werden Wellness und Entspannung großgeschrieben. Die Saunalandschaft erstreckt sich über 2 Etagen. Die Wasserfläche der Therme beträgt 1.000 m². Besonders schön ist der wunderschöne Panoramablick in die Hügellandschaft. Ebenso beliebt ist das tägliche Thermen-Aktivprogramm. Dieses besteht aus Wassergymnastik, Aqua Jogging und Kneippen. Link Therme NOVA Köflach->

Das H2O ist eine Familien-Erlebnis-Therme. Für ausreichend Spaß sorgen zahlreiche Wasserattraktionen sowie ein großes Animationsprogramm. Die verschiedene Bereiche lassen keine Wünsche offen. Im Rutschenbereich gehts es Actionreich zu. Während die Kinder planschen, sitzen Erwachsene gerne an der Poolbar. In der H2O Saunawelt kommen Gäste ins schwitzen. Im Gegensatz zur Therme geht es in der Sauna ruhig zu. Hier stehen Ruhe bzw. Erholung im Mittelpunkt. Aber langweilig wird es nicht. Dafür sorgen verschiedene Saunen sowie ein großer Saunagarten. Link Hotel-Therme-Resort>

 Gäste der Parktherme baden im 34-36 Grad warmen Thermalwasser. Sportbegeisterte ziehen ihre Bahnen im 50 Meter Sportbecken. Das Saunadorf bietet für Saunafans Highlights wie die Weinkeller-Sauna. Während dem saunieren genießt man den köstlichen Duft der Trauben. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit in der Therme Steiermark. Link Parktherme->

Das Kurbad „Therme der Ruhe“ ist ein Ruhepol mit Tradition. Die Badelandschaft erstreckt sich über 2.500 m². Verschiedene Innen- und Außenbecken, Whirlpools sowie Sprudelbänke tragen zum Wohlbefinden bei. Die Liegewiesen laden zum relaxen ein. Ebenso ruhig ist der Lesebereich mit Kamin. Aber auch Saunafans finden in dem Kurbad zur Ruhe. Auf 500m² sind Saunen von 60 bis 110 Grad integriert. Aber auch Wärmeliegen sowie ein Soledampfbad. Link Therme der Ruhe->

Die Therme Loipersdorf liegt in der Südoststeiermark. Die Becken werden mit hoch mineralisiertem Thermalwasser gespeist. Die Therme teilt sich in drei Bereiche. Thermenbad, Erlebnisbad sowie Schaffelbad. Während das Thermenbad pure Erholung bietet, steht im Erlebnisbad Rutschenspaß auf dem Programm. Ebenso schön, aber viel ruhiger ist das Schaffelbad mit Saunagenuss ab 16 Jahren. Dieser Bereich bietet auf 8.500 m² Wellness pur. Link Therme Loipersdorf->

Die Heiltherme Bad Waltersdorf wurde erst 2015 komplett neu gestaltet. Bei einem Besuch erleben Gäste ganzjährig Ruhe, Entspoannung sowie Erholung. Dafür sorgen u.a. viele Ruheoasen. In der Saunalandschaft sind 9 Saunen. So ist für alle Saunafans die richtige Sauna dabei. Großer Beliebtheit erfreut sich auch das Gesundheitsprogramm. Werfen Sie einen Blick auf die Homepage. Link Heiltherme->

Die Grimming Therme Steiermark ist eingebettet in die traumhafte Bergwelt des Ausseerland – Salzkammerguts. Die Therme hat einen Relax- sowie Familienbereich. Zusätzlich ein Saunadorf. Der Relaxbereich hat ein Innenbecken, das mit zahlreichen Attraktionen ausgestattet ist. Darüber hinaus über 400 Ruheliegen. Ebenso viel bietet der Familienbereich. Allerdings ist dieser mir Riesenrutsche und Spiele-Center auf die Bedürfnisse für Kinder abgestimmt. Ruhiger geht es im Saunadorf zu. Das besondere Highlights ist die Alm-Sauna. Link Grimming Therme->

Die Quelle des Rogner Bad Blumau ist die Vulkania® Quelle. Diese ist die stärkste Heilquelle im Thermenland Steiermark. Das wohltuende Wasser kann im Sportbecken, im Wellenbad sowie in den Becken der Innen- und Außentherme genoßen werden. Besonders schön ist die Saunalandschaft. Verschiedene Saunen bieten Schwitzvergnügen für jeden Saunafan. Aber auch die Taucbecken sowie das Sprudelbad ist gut gelungen. Abgerundet wird ein Saunabesuch mit einem Aufguss. Link Spa Therme->

Das Asia Spa entführt Gäste im Herzen der Steiermark in die Welt Asiens. Es wurde als bestes öffenntliches Bad Europas ausgezeichnet. Dafürn sorgt die Kombination aus Freizeitbad und Erholungsparadies. Das Bad ist der perfekte Ort für Familien mit Kinder, aber auch für Sportbegeisterte. Die grozügigen Becken, Rutschen und Abenteuerspielplatz bieten reichlich Abwechslung. Ebenso schön, aber ruhiger ist der Saunabereich. Das Asia Spa bietet nach eigenen Angaben das kreativste Ausgussprogramm Österreichs. Ein Besuch lohnt sich zu allen Jahreszeiten. Aber gerade im Winter ist ein Besuch nach dem Wandern oder Skifahren besonders schön. Link Asia Spa->

Wer nach Therme Steiermark für Kinder sucht, ist in der Parktherme Bad Radkersburg sowie Therme Loipersdorf bei Fürstenfeld gut aufgehoben. Die Kinderbereiche der beiden steirischen Thermen sind abwechslungsreich. Gäste die auf der Suche nach Thermen Steiermark ohne Kinder sind, fühlen sich beispielsweise in der Sauna des ASIA Spa Leoben wohl.

Menü schließen