therme wien

Sauna & Therme Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs. An der Donau gelegen, bietet Wien für Touristen und Einheimische viel Historie. Hier ist die Übersicht zu Therme Wien:

Die Therme ist die modernste und größte Stadttherme Europas. Zudem bietet sie Wellness mitten in Wien. Insgesamt 4.000 m² Wasserfläche und 3.000 m² Sauna-Areal lassen keine Wellnesswünsche. Alle 26 Becken sind zwischen 28 bis 36 Grad. Insbesondere der Saunastein bietet viel Abwechslung. Dieser besteht aus drei getrennten Saunabereichen mit 25 Saunen und einer Solewelt. Dabei ist der Jahreszeitengarten ein erholsames Highlight. Eine Massage rundet den Wellnesstag in der Therme Wien perfekt ab. Link Therme Wien->

Das Familienbad in Wien. Auf einer Fläche von 6.000 m² wird viel geboten. Dabei steht die actionreiche Unterhaltung im Fokus. Schon seit der Eröffnung machen die zahlreichen Attraktionen den Aufenthalt im Diana-Bad besonders. Ob Reifenrutsche, Wildbach oder Wasserspielgarten – Kinder haben hier viel Spaß. Vor allem die Sauna ist bei Eltern beliebt. Regelmäßig werden Aufgüsse angeboten. Vergessen Sie im Diana Bad Ihren Alltagsstress. Link Diana Bad->

Das Amalienbad ist weder eine Therme noch ein Freizeitbad. Bemerkenswert ist die Historie und das alte Design. In architektonischer Hinsicht ist das Bad an die römischen Thermen angelehnt. Dies erkennen Gäste noch heute. Das Bad ist in Schwimmhalle, Sauna, Brausebad und Sonnenbad aufgeteilt. Vor allem in der Sauna stehen die gängigen Angebote inklusive Whirlpool zur Verfügung. Vielleicht sind Sie schon bald zu Gast. Anschließend werden auch Sie begeistert sein. Link Amalienbad->

Menü schließen